Allgemein, Illustration

19.7.2016

IMG_20160719_102858

Das ist zwar kein Druck und dennoch bleibt ein Abdruck in meiner Welt.

Plötzlich war er da- ein kleiner Riese, ein Welpe mit Milchzähnen und dennoch ist seine Pfote jetzt schon so groß wie mein Handteller.

War er weggelaufen? oder wurde er ausgesetzt?

Wartet irgendwo Jemand und sucht ihn? oder ist Jemand heilfroh?

Hin und her gerissen zwischen dem Abwägen: was ist das Richtige?

Die Vernunft siegt: schlimmer als die Vorstellung, dass dieser kleine Kerl in ein Tierheim kommt, ist die Vorstellung, dass er vermisst und verzweifelt gesucht wird.

Ich wünsche ihm eine Familie, die gut zu ihm ist und ihm genug Raum für seine Entwicklung gibt.

 

 

Advertisements
Standard

3 Gedanken zu “19.7.2016

  1. Mitzuwünschen kann nicht verkehrt sein. Die Bildidee finde ich auch super. Für ein Hundekind den Bleistift zu nehmen wie für eine Kinderzeichnung und den Klassiker für den Hintergrund als Symbol für die immer wieder sich ereignenden traurigen Hunde-Geschichten zur Sommerurlaubszeit.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s